8 Tage auf westlichen Kreta

Von: Heraklion, Kreta, Griechenland.
Preis: 790 €. 4+ Buchungen 690 € pro Person.
Dauer: 8 Tage, 7 Nächte.
Termine: Jeder Monat von April bis November. Es ist auch möglich während der Wintermonate (kontaktieren Sie uns für Details). Sie können immer eine kundenspezifische Reise buchen, kontaktieren Sie uns einfach.
Mindestteilnehmer: 3.
Maximale Teilnehmer: 12.
Übernachtung: In Zelten und kleinen Wohnungen (Kosten für Wohnungen sind extra und optional).
Inbegriffen: Guides, Transport, alle Kajak Ausrüstung und Anleitung.
Nicht inbegriffen: Luft oder Fähre nach Heraklion auf der Insel Kreta, Mittagessen, Getränke und jede Art von Nahrung, persönliche Kleidung und Zubehör, Gepäck und Reiserücktrittsversicherung, Flughafen Steuern und Trinkgelder.
Hinweis: Die unten aufgeführten Distanzen sind generisch, um Ihnen einen Überblick über die Reise zu geben. Wir paddeln normalerweise ca. 20-25 km pro Tag.

Route

Tag 1: Unsere Reise beginnt offiziell am Morgen in der Stadt Heraklion, wo unsere Mitarbeiter Sie treffen werden. Genaue Sitzungszeit wird abhängig von Teilnehmerflügen bestimmt. Wir können Sie von jedem Ort in Heraklion abholen. Sobald alle zur Abfahrt bereit sind, werden wir eine große Fahrt durch Nord- und Süd-West-Kreta bis zum Paleochora Dorf. Dies ist eine drei und eine halbe Stunde Fahrt. Es wird eine optionale Kajak-Unterrichtssitzung geben und wir Getränke genießen, während die unglaublichen Sonnenuntergänge betrachten und unsere Einführungen machen. Wir werden die Reiseroute für die Woche überprüfen und Fragen beantworten. 

Tag 2: Nach dem Frühstück werden wir alle mit Paddel, PFD (persönliches Floatationsgerät) und Sprayskirt ausruhen. Dann gehen wir direkt an den Strand, wo wir eine einfache Kajakunterrichtsausbildung anbieten werden, wenn nötig ist, wir werden für unser erstes Ziel, den Strand von Sougia, paddeln. Das ist eine Distanz von 13km. In Sougia können Sie entweder in kleinen Wohnungen / Hotel oder Camp übernachten. Es ist ein fantastischer Strand zum Schwimmen und Schnorcheln. Wenn das Wetter wirklich gut ist und die Gruppe will, können wir weiterfahren und im außergewöhnlichen Strand von Domata campen. Dies ist einer der besten Strände in Griechenland. Wenn wir am Ende nach der Route gehen, werden wir am Ende etwa 20-22 km. 

Tag 3: Am frühen Morgen paddeln wir in Agia Roumeli (hier liegt die berühmte Samaria-Schlucht) und der Strand von Agios Pavlos. Die kleine Kapelle des 10. Jahrhunderts, die zu Ehren des St. Paul gebaut wurde, ist ein bemerkenswerter Ort und traditionell wunderbare Foto-Gelegenheit. Wir paddeln dann zum Marmara-Strand, wo wir für die Nacht bleiben (Übernachtung in Zelten). Wenn das Wetter gut ist und die Gruppe ein bisschen mehr paddeln möchte, könnten wir am Ende in Loutro übernachten. Der einzige Zugang ist mit dem Kajak oder einem anderen Boot und zu Fuß. Loutro ist ein Ort für diejenigen, die etwas anderes wollen. 
Zum Beispiel gibt es keine großen Hotels mit Schwimmbädern. Es gibt keine überfüllten Straßen, Restaurants und Strände, es gibt keine Autos! Die Paddelstrecke für den Tag beträgt ca. 15-20 km.

Tag 4: Von Marmara Strand oder Loutro werden wir in Sfakia und dann Frangokastello paddeln beginnen. Der erste, der dem Windzweig ausgesetzt ist, ist Frangokastello. Wenn wir das Gebiet zu erreichen, ohne starke Winde verwalten, wir auf Rodakino paddeln, wo wir bleiben wollen. Übernachtung in Zelten oder kleinen Wohnungen. Dies ist eine Paddelstrecke von 18-25 km.

Tag 5: Das nächste Paddelziel ist entweder Plakias oder Preveli Strand. Das hängt von den Winden ab, da die Reise von Fragkokastelo nach Preveli die anspruchsvollsten ist. Paddelstrecke wird zwischen 5-15km liegen. Wenn wir in der Nähe von Plakias bleiben, gibt es eine Option in Bezug auf Übernachtung in Zelten oder kleinen Wohnungen. Wenn wir in Preveli bleiben, müssen wir in Zelten übernachten, weil es ein abgelegener Ort ist. Der Strand von Preveli, auch bekannt als Lake Preveli oder Phoenix, befindet sich am Ausgang der imposanten Kourtaliotikos-Schlucht, wo der Große Fluss (Megas Potamos) fließt. Ein toller Ort zum waschen unsere Kajaks und Ausrüstung von salzhaltigem Wasser aus!

Tag 6: Unterwegs aus von Preveli, unserer nächsten Station ist Agios Pavlos. Dies ist eine Strecke von 12 km. Wenn das Wetter windig ist, wird dieser Teil der Reise einige große Wellen haben, wie es in Westwinden ausgesetzt ist, die in der Gegend üblich sind. Ein großartiger Ort, um deine Fähigkeiten zu verbessern! Übernachtung in Zelten oder kleinen Wohnungen.

Tag 7: Von Agios Pavlos starten wir am frühen Morgen in Richtung Agia Galini (12 km Distanz). Dies ist ein tolles Paddeln mit einigen herrlichen Höhlen und vielen Felsen zu spielen. Übernachtung in Agia Galini in Zelten oder kleinen Wohnungen. Wenn das Wetter gut ist und die Gruppe mehr paddeln will, werden wir weiter paddeln, bis wir das Dorf Kokkinos Pirgos erreichen. Dies ist noch 6 km Paddeln und unser Ziel. 

Tag 8: Wenn wir in Agia Galini bleiben, werden wir am frühen Morgen in Kokkinos Pyrgos paddeln, wo unsere Reise endet. Das Auto fährt für Heraklion zwischen 1-4pm und gibt genügend Zeit für der späten Nachmittagsflüge.

Wichtige Informationen:
Diese Route ist freibleibend. Wie bei allen Abenteuerreisen, sind einige Aktivitäten abhängig von entsprechenden Wind- und Wasserbedingungen. Aber fürchte sich nicht - wir haben viele alternative Aktivitäten, falls das Wetter nicht kooperativ ist.